• Vika Ralph Korf
  • Beratung, Vertretung und Schulung
    in allen Umsatzsteuerfragen
    für Steuerberater, Rechtsanwälte und Unternehmer

Willkommen

In der Beschränkung zeigt sich erst der Meister,

Und das Gesetz nur kann uns Freiheit geben.

J. W. v. Goethe: Römische Elegien

Aktuelle Veröffentlichungen

  • Mehrwertsteuergruppe als Steuerpflichtiger I – erste Einordnung der Schlussanträge der Generalanwältin vom 13.1.2022 in der Rechtssache C-141/20 (BFH-Vorlagebeschluss vom 11.12.2019– XI R 16/18), MwStR 2022, Heft 4, S. 152 (161)
  • Vorsteuerabzug auch für angeblich nutzlose Werbung, erste Einordnung des EuGH-Urteils v. 25.11.2021 – C-334/20, Amper Metal, MwStR 2022, Heft 3, S. 102 (106)
  • Erfordernis der zeitnahen Dokumentation der Zuordnung gemischt-genutzter Gegenstände zum Unternehmensvermögen unionsrechtskonform, erste Einordnung des EuGH-Urteils vom 14.10.2021 – C-45/20 und C-46/20 E/FA N und Z/FA G, MwStR 2021, Heft 22, S. 896 (902)
  • Personengesellschaft als Organgesellschaft auch bei Beteiligung von nicht finanziell in das Unternehmen des Organträgers eingegliederten Personen, erste Einordnung des EuGH-Urteils vom 15.4.2021 – C-868/19 M-GmbH, MwStR 2021, Heft 10, S. 421 (426)
  • EuGH-Vorlage zum Vorsteuerabzug einer geschäftsleitenden Holding, erste Einordnung des BFH-Vorlagebeschlusses vom 23.9.2020 – XI R 22/18, MwStR 2021, Heft 5, S. 203 (208)
  • Erweiterter Anwendungsbereich des ermäßigten Umsatzsteuersatzes, Versorgungswirtschaft, 2020, Heft 2, S. 45
  • Zur Steuerfreiheit von Post-Universaldienstleistungen, erste Einordnung des BFH-Urteils vom 6.2.2020 –V R 36/19 /V R 30/15), MwStR 2020, Heft 13, S. 384 (385)
  • EuGH-Vorlage: Personengesellschaft als Organgesellschaft auch bei Beteiligung von nicht finanziell in das Unternehmen des Organträgers eingegliederten Personen, erste Einordnung des Vorlagebeschlusses des FG Berlin-Brandenburg vom 21.11.2019 – 5 K 5044/19, MwStR 2020, Heft 5, S. 236 (243)
  • Abrechnung von Umsätzen zu negativen Preisen, UVR 2019, Heft 11, S. 344
  • Personengesellschaft als umsatzsteuerliche Organgesellschaft trotz Gesellschafterstellung von Personen, die nicht in das Unternehmen des Organträgers eingegliedert sind, erste Einordnung des Urteils des FG Berlin-Brandenburg vom 27.06.2019 – 5 V 5119/19, MwStR 2019, Heft 22, S. 918 (922)